fbpx

Kennst du diese innere Motzkuh, die immer irgendwas auszusetzen hat? 

An dir oder an anderen? 

Die Stimme in dir, die dir sagt,
was du wieder nicht hinbekommen hast?

Von innen nach außen

Wir nennen das inneres Gemecker.

Das ist die Ursache für äußeres Gemecker.

Erst meckern wir in uns, dann meckern andere mit uns und wir mit anderen.

Und obwohl so vieles in unserem Leben eigentlich total gut ist, machen wir uns das Leben selbst zur Hölle, indem wir uns selbst schlecht behandeln und überall Fehler finden. 

Was garantiert nicht hilft

Da kannst du so viele positive Affirmationen benutzen,
wie du willst: 

😢 Wenn du dich immer wieder grämst, weil du mit den Kids fies gemeckert hast 

😢 oder du jedes Mal, wenn du in den Spiegel schaust, innerlich an deinen Speckfalten verzweifelst, 

😢 dann wird dieses innere Gemecker einen weit größeren Einfluss auf dein Leben haben, als die Affirmationen.

Teste deinen Selbstliebe - Index

Finde anhand 16 einfacher Fragen heraus, ob und wie dir die Selbstliebe – Toolbox weiterhilft!

Wähle mit dem blauen Regler deine Antwort (0-100%)


Deine Auswertung

Danke für deine ehrlichen Antworten. Diese Ehrlichkeit ist großartig, denn ein klarer Blick auf die Situation hilft dir, schnell etwas zu verändern! Für dich geht es darum, Schritt für Schritt deinen Selbstwert aufzubauen und Vertrauen in dich und deine Großartigkeit zu entwickeln. Dazu hilft es dir, wenn du schneller erkennen kannst, wann und wie du anfängst mit dir zu meckern und dich schlecht zu fühlen. Du wirst von einfachen Tools zum verändern deiner Gedanken und Gefühle genauso profitieren, wie von theoretischem Wissen wie du die Motzkuh in eine Cheerleaderin verwandelst. Die Selbstliebe Toolbox ist für dich perfekt. Du wirst direkt von Anfang an große Schritte gehen und schnelle Veränderungen erzeugen.

Deine Auswertung

Du bemerkst deine Motzkuh immer wieder schon relativ schnell und schaffst es auch ab und zu bewusst oder unbewusst sie zu verändern. Manche Themen triggern dich, andere kannst du gelassen handeln. Für dich geht es darum, herauszufinden, ob du wirklich selbstbewusst bist oder in die Falle des Überlegenheitskomplexes getappt bist. Außerdem kann deine innere Stimme noch viel öfter für dich den Cheerleadertanz tanzen und dich dabei unterstützen, dein Strahlen zu finden und in die Welt zu tragen. Du kannst die Tools aus der #gemeckerfrei® Selbstliebe Toolbox nutzen, um die Motzkuh dauerhaft und vor allem frei von Druck und Anstrengung in deine Cheerleaderin zu verwandeln.

Deine Auswertung

Hallo 😉 Du hast entweder die Standardeinstellung nur durchgeklickt oder tatsächlich überall 0% angegeben.
In beiden Fällen empfehlen wir dir dringend dich sofort für die Selbstliebe Toolbox anzumelden!

Deine Auswertung

Deine innere Cheerleaderin ist schon gut trainiert. Jetzt geht es darum, auch die letzten Reste Motzkuh loszuwerden. Die Themen, bei denen es immer wieder hakt, obwohl du schon so viel gemacht und probiert hast. Dabei hilft es dir, die Technik des Loslassens zu trainieren, deine Weiblichkeit neu zu entdecken und dann der Melodie deiner Seele zu lauschen. In der Selbstliebe Toolbox lernst du nicht nur genau das, sondern auch, wie du dich neu und noch mehr in dich selbst verliebst!

Der Test ist unverbindlich und anonym. Es werden keine
personenspezifischen Daten abgefragt oder gespeichert.

Selbstliebe kann man lernen!

Denn wir alle konnten uns bedingungslos lieben. Wir haben es nur verlernt.

Am Anfang unseres Lebens, war uns unbewusst vollkommen klar, dass wir ein bedingungslos geliebtes Wesen sind und wir konnten nichts anderes als zu lieben. 

Im Laufe unserer Kindheit wurden wir darauf konditioniert, dass wir bestimmte Bedingungen erfüllen oder Leistungen erbringen müssen, um geliebt zu werden.

Dadurch haben wir den Kontakt zu uns selbst und unserer inneren Weisheit verloren.

Wir wissen schlicht nicht mehr, wer wir sind, welchen Beitrag wir für diese Welt sein wollen und was an uns liebenswert ist.

Stattdessen folgen wir gesellschaftlichen Paradigmen. Wir glauben wir wären liebenswert, wenn wir bestimmten Schönheitsidealen entsprechen, erfolgreich, perfekte Mütter, Hausfrauen, emphatische Freundinnen, heiße Verführerinnen,…. sind.

 

Weil wir den Kontakt zu unserem Strahlen und unserer individuellen Einzigartigkeit verloren haben, können wir uns nicht lieben.

Denn sich zu lieben, bedeutet eins zu sein mit sich selbst.

Weil du das schon mal konntest, kannst du es wieder hervorholen. Wir zeigen dir, wie du dich daran erinnerst.

Dazu gilt es zu erkennen, wie du dich selbst sabotierst. Wie du deine Motzkuh in eine innere Cheerleaderin verwandelst. 

In der Selbstliebe Toolbox zeigen wir dir:

Das ist in der Toolbox enthalten

Doch damit nicht genug!
Denn wir packen noch mega wertvolle Geschenke oben drauf

Lass Dich von unseren Teilnehmern beraten:

Sichere dir jetzt deinen Platz

Buch dir hier dein Herzgespräch, wenn du dich für die Selbstliebe Toolbox interessierst:

Häufige Fragen

Du brauchst lediglich ein internetfähiges Endgerät, also Handy, Laptop oder Ähnliches.

Für die wöchentlichen Videos plane dir etwa 25 bis 40 Minuten ein. Da diese unterteilt sind, kannst du sie dir auch einzeln und mit Unterbrechung anschauen. Für das Live nochmal etwa 60 Minuten. Dazu kommen die kleinen Aufgaben und das Lesen in der Gruppe, dafür kannst du nochmals etwa 15 min. am Tag rechnen. Die Aufgaben lassen sich aber super gut in den Alltag integrieren.

Die genauen Zeiten zu den Lives findest du in der Kursübersicht im Mitgliederbereich.

Solange du anschließend Mitglied in unserer academy bist, hast du Zugriff auf alle Videos und die Aufzeichnung der Lives.

Alle Lives werden aufgezeichnet und stehen dir dann anschließend zur Verfügung.

Du brauchst lediglich einen Internetzugang, ob mit deinem Mobiltelefon oder deinem Laptop. Außerdem die Zeit, um dir mindestens 1x die Woche die Inhalte anzuschauen (siehe auch die Frage zum Zeitbedarf). Wenn du mehrmals in der Woche in den Kurs schaust, umso besser.

Direkt mit der Anmeldung bekommst du deinen Zugang per E-Mail. Probiere dann am Besten gleich aus, ob du dich einloggen kannst in unseren Mitgliederbereich. Schaue dir die Hilfeseite an und ergänze dein Profil. Dann bekommst du rechtzeitig vor Start nochmals eine E-Mail mit allen wichtigen Infos.

Hast du dich mit der E-Mailadresse, mit der du das Programm gebucht hast, angemeldet? Dein Passwort funktioniert aber nicht? Dann versuche es über ‚Passwort vergessen?‘, dann kannst du ein neues Passwort vergeben.

Der Kurs und die Homebase zum Austausch innerhalb der Gruppe findet in unserem Mitgliederbereich komplett online statt. Den Zugang hast du direkt nach deiner Anmeldung automatisch per E-Mail bekommen. Wenn nicht, schaue zunächst einmal in deinem SPAM-Ordner nach. Ansonsten kontaktiere uns unter [email protected].

Dein Workbook wird direkt nach deiner Anmeldung bzw. wenige Tage vor Kursstart an unseren Versanddienstleister zum Versand in Auftrag gegeben. Wird also werktags innerhalb 48h verschickt. Innerhalb Deutschlands also 2 bis 4 Tage später bei dir. Außerhalb Deutschlands dauert es entsprechend länger.

Du erhältst automatisch nach deiner Anmeldung eine Rechnung per E-Mail.

Weil wir möchten, dass du dich zunächst auf die Inhalte des Programms konzentrierst, sind die Inhalte der academy nicht automatisch zu Beginn freigeschalten. Du kannst dir gegen Ende des Programms über ein Formular im Kursbereich deine academy gratis Wochen aktivieren und hast dann Zugriff auf die Videos und Kurse in der academy.

Du siehst nach dem letzten Live ein Formular im Kursbereich, dass du unbedingt gleich ausfüllen solltest, um dir deinen gratis Zugang zu ermöglichen. Dies ist in der Regel bis zum Ende des Programms sichtbar. Hast du das verpasst, werden aus technischen Gründen keine gratis Wochen mehr gewährt.

Die #gemeckerfrei® Selbstliebe Challenge
23. - 27.8.23